html web maker

Ambulanter Hospiz- und
Palliativ-Beratungsdienst
Schmalkalden




In schwerer Zeit nicht allein.

Mobirise

Wir sind für Sie da

Wir begleiten als ehrenamtliche Hospizbegleiter kostenfrei und unabhängig der sozialen Situation und Religion Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen auf ihrem Weg des Abschieds.

Wir kommen aus verschiedenen Berufszweigen und treffen uns regelmäßig zu Weiterbildungen, Supervisionen und monatlichen Gruppentreffen.

Wir arbeiten mit sozialen Diensten, Ärzten, Seelsorgern, ambulanten Pflegediensten, SAPV Teams, stationären Pflegeeinrichtungen und dem Elisabeth Klinikum Schmalkalden zusammen.

Wir unterliegen selbstverständlich der gesetzlichen Schweigepflicht.

Wir werden von hauptamtlichen Koordinatorinnen eingesetzt und begleitet. 

Mobirise

Begleitung & Angebote

Dem Schwerkranken und Sterbenden möchten wir in der letzten Lebensphase ein würdevolles Leben ermöglichen - sei es zu Hause, im Krankenhaus oder in der Pflegeeinrichtung.

Durch liebevolle Begleitung helfen wir mit, eine verbesserte Lebensqualität in der Zeit der Krankheit zu sichern.

Wir entlasten, beraten und begleiten Angehörige in den Zeiten des Abschieds und darüber hinaus.

Wir schenken Zeit und stellen die Wünsche und Bedürfnisse der Familien in den Mittelpunkt.

Wir gehen Trauerwege in Seminaren, Gruppen und Einzelberatung mit.

Mobirise

Beratung & Hilfe

Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen Hilfe an...

- durch psychosoziale Beratung beim Umgang
   mit der Krankheit
- bezüglich Pflege und Betreuung
- bei Fragen der palliativen Versorgung
- durch Einsetzen einer ehrenamtlichen Person
   unseres Ambulanten Hospizdienstes
- beim Verfassen einer Patientenverfügung,
   Betreuungs- und Vorsorgevollmacht

Mobirise

Trauerbegleitung

Von einem nahestehenden Menschen Abschied zu nehmen,
fällt schwer. Oft gerät mit dem Tod eines Menschen alles aus den Fugen. Nichts ist mehr wie es war.
Dies zu bewältigen kostet Kraft
und ist ein langer Weg. 















Mobirise

Begegnungscafé
für Trauernde

Wir möchten Trauernde begleiten
und laden herzlich zu Begegnung
und Austausch ein.


Jeden ersten Freitag im Monat von 14:30 bis 16.00 Uhr in den Räumen des Ambulanten Hospizdienstes, Stiller Gasse 15, Schmalkalden.

Eine Koordinatorin und ausgebildete ehrenamtliche Hospizbegleiterin gestalten einen behaglichen Rahmen zum Gespräch und geben Impulse sowie weitere Unterstützungsangebote. 



Mobirise

Gruppentreffen "Verwaiste Eltern"

Eltern, die um ein Kind trauern, benötigen eine ganz besondere
Form der Wegbegleitung.


Jeden zweiten Freitag im Monat findet in der Zeit von 18:00 bis 21:00 Uhr in den Räumen des Ambulanten Hospizdienstes, Stiller Gasse 15, Schmalkalden, in einem behaglichen Rahmen Begegnung und Austausch statt. Die Teilnehmenden erhalten Impulse und Unterstützungsangebote.

Kontakt:
Heike Heckmann, Koordinatorin,

03683-4694457
Thomas Hengelhaupt,

036847-32826 

Unsere Koordinatorinnen

sind für Sie da!

Heike Heckmann

(Leitung)
Krankenschwester, Heilpädagogin, Trauerbegleiterin, Palliativbeauftrage in der stationären Altenhilfe, Referentin

Korinna Lämmerhirt

Krankenschwester

Andrea Schiel

Krankenschwester,
Palliativ-Care, Trauerbegleiterin

Besuchen Sie uns in unseren neuen Räumen
in der Stiller Gasse 15 in Schmalkalden.

Unsere Sprechzeiten sind
Dienstag und Mittwoch von 14:00-16:00 Uhr
Donnerstag von 10:00-12:00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung.
Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen zu unseren

Ambulanter Hospizdienst
Stiller Gasse 15
98574 Schmalkalden

Telefon: 03683 - 469 44 57
Diensthandy: 0176 280 136 62
Fax: 03683 - 469 44 58 
Email: hospiz@diakonie-schmalkalden.de

Spendenkonto
IBAN: DE71 5206 0410 0008 0070 47  -  BIC:  GENODEF1EK1
Kennwort: „Hospiz“

(C) Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Schmalkalden
Impressum                     Diakonisches Werk Schmalkalden